Eine kurze Analyse des Funktionsprinzips für LCD-Hintergrundbeleuchtung

- Dec 13, 2017 -

Die Hintergrundbeleuchtung des LCD-Bildschirms ist eine Lichtquelle hinter dem LCD-Bildschirm. Seine Leuchtkraft wirkt sich direkt auf den visuellen Effekt des LCM-Moduls aus. Der LCD-Bildschirm selbst leuchtet nicht, er zeigt die Grafik an oder ist das Ergebnis der Lichtmodulation. LCD-Hintergrundbeleuchtung ist unabhängig oder in einer Zwei-in-eins-Weise konzipiert. Der Backlight Chip hat einen Timer oder Ctime Pin, der Ihnen vertraut ist. Einige sind als CP oder SCP markiert. Die Funktion dieses Pins ist der Schutz des verzögerten externen Kondensatoranschlusses.

Funktionsprinzip der LCD-Hintergrundbeleuchtung

Wenn die Lampe Überspannung und Überstrom, Lampe Leerlauffehler, und nicht sofort Schutz, aber zu einer Verzögerung von 2 Sekunden, beim Einschalten, durch Chip 3 eine Stromquelle zum Kondensator im Kofferraum 2 Sekunden, weil die Kondensatorspannung niedriger ist als die Schwelle, schalten Sie das Schutzsignal durch die Tür aus, zu dieser Zeit, auch wenn der Überspannungs- und Überstromschutz, Signal kann abgeschnitten werden, nicht Triggerchip, um zu funktionieren zu stoppen.

Nach 2 Sekunden lädt der Kondensator mehr als 3V, und durch die Schutztür wird es Überspannung und Überstrom geben, und der Schutz wird sofort erscheinen.

BCB1602-03C-Blue.jpg

Ein paar:Die Anzeige-Anzeige-Energie-Anzeige zeigt LCD-Tactil Retroiluminado an Der nächste streifen:LCD-Anzeige AMOLED. Что Лучше?