Samsung Starre OLED wird durch Low-Cost-LCD blockiert

- Feb 06, 2018 -

Samsung Display Rigid OLED-Geschäft wird weniger aktiv. Es ist klar, dass das starre OLED-Geschäft aufgrund von LTPS-LCDs mit dem Smartphone-Markt zu kämpfen hat, da die meisten chinesischen Smartphone-Hersteller LTPS-LCDs zu einem Bruchteil der Kosten von starren OLEDs wählen, da es auch einen Vollbild-Update-Trend ermöglicht.

Samsung Display Rigid OLED-Geschäft wird weniger aktiv. Es ist klar, dass das starre OLED-Geschäft aufgrund von LTPS-LCDs mit dem Smartphone-Markt zu kämpfen hat, da die meisten chinesischen Smartphone-Hersteller LTPS-LCDs zu einem Bruchteil der Kosten von starren OLEDs wählen, da es auch den Trend zur Vollbildaktualisierung ermöglicht.

Laut Samsung Electronics hat Samsung Electronics kürzlich die Betriebsgeschwindigkeit seiner starren OLED-Produktionslinien A1 und A2 um 50% reduziert.

Samsung hat die Produktion der vierten Generation des starren OLED-Teils der A1-Linie eingestellt. Die Betriebsrate der Linie A2, die hauptsächlich die 5.5. Generation von starren OLEDs und den Teil der flexiblen OLEDs produziert, ging ebenfalls zurück, da die Produktion einiger Linien eingestellt wurde. Ich habe gehört, Samsung Display beschlossen, den Betrieb dieser Linien bis zum Neujahrsurlaub in Südkorea zu stoppen, bereitet derzeit Lösungen vor.

Starre OLED-Preise sind seit dem letzten Jahr aufgrund des intensiven Wettbewerbs mit dem LTPS-LCD weiter rückläufig. Als japanische und chinesische Hersteller LTPS LCD-Produktionskapazität zu erhöhen, LTPS LCD-Preise sinken, starre OLED begann allmählich seine Wettbewerbsfähigkeit zu verlieren. Obwohl die Herstellungskosten von starren OLEDs auf dieselben Spezifikationen gefallen sind wie bei LTPS-LCDs, da die Preise für LTPS-LCDs weiter sinken, wird der Wettbewerb zwischen diesen beiden Märkten noch intensiver werden.

Da sich chinesische Smartphone-Hersteller meist für LTPS-LCDs anstelle von starren OLEDs entscheiden, ist der Absatz von starren OLEDs zurückgegangen. Brancheninsider glauben, dass chinesische Smartphone-Hersteller LTPS-LCDs wählen, weil sie dabei helfen, die Herstellungskosten zu senken, während sie sich zur Designzeit kaum von starren OLEDs unterscheiden.

"Obwohl chinesische Smartphone-Hersteller die Nachfrage nach flexibler OLED erhöht haben, kann Samsung Display diese Nachfrage nicht erfüllen, da es hauptsächlich Produkte für Samsung Electronics und Apple liefert." Eine Industriequelle sagte, dass "es scheint, dass Chinas Smartphones Hersteller LTPS-LCDs bevorzugen, weil sie ähnlich starren OLEDs und billiger als starren OLEDs sind, die Vollbild und hohe Auflösung ermöglichen."

Ab dem zweiten Halbjahr 2016 wird sich die Rentabilität von LTPS LCD mit dem Anstieg von starren OLEDs ändern, da AUO, BOE, Foxconn und Pegasus ihre LTPS LCD-Fabrik der 6. Generation erweitern und ihren Betrieb aufnehmen. Die Produktion wird weiter steigen und der Preis wird natürlich fallen. Unterschied. Gegenwärtig sind LTPS-LCDs unterhalb der Produktionskosten verfügbar.

Obwohl Samsung Electronics erwägt, die A2-Linie in die volle Produktion von flexiblen OLEDs umzuwandeln, scheint Samsung Electronics Co., Ltd. noch keinen klaren Plan zu haben, da die flexible AMOLED-Kapazität zunimmt, wenn Samsung die L7-1-Linie betreibt kürzliche A3-Linienbetriebsrate reduziert. Samsung Display befindet sich in einem doppelten Dilemma, da es sowohl flexible OLED-Kunden als auch starre OLED-Kunden benötigt.

"Es sieht so aus, als würde die A1-Anlage in eine OLED-Produktionslinie für Automobile umgewandelt werden, und Samsung Display zieht die A1-Anlage als Forschungs- und Entwicklungslinie für flexible OLEDs in Betracht." Eine Quelle aus der Branche sagte: "Samsung Display entwickelt Strategien wie die Anwendung von Grooves in starren OLEDs, Cutting Designs und anderen Designs, die einen Mehrwert schaffen."


lcdtv-250x250.png

Ein paar:6.1-дюймовый IPhone С ЖК Экраном Будет Продаваться Лучше Чем С OLED Der nächste streifen:OLED Con Una Pantalla LCD Flexibel Mehr Resistente A Las Caídas